byJ. Puzic date10.01.2022 rest

Nicht noch eine Beauty Brand. Oder doch?

Wie die Natur Einzug in unsere Badezimmer hält.

Stellen Sie sich vor, Sie könnten eine Reise durch die Schweiz machen – ohne sich von Ort und Stelle zu bewegen. An den Lago Maggiore, ins Tessin, den Schweizer Kanton mit der üppigsten Vegetation. Die Gerüche erinnern an das Mittelmeer: Magnolien, Azaleen, Palmen, Orangen- und Zitronenbäume. Im nächsten Augenblick stehen Sie mittendrin, in den Wäldern von Arosa. Frische Bergluft steigt in Ihre Nase, gemischt mit dem markanten Duft prächtiger Kiefern. Und dann? St. Moritz, Zedern, holzig, würzig.

Ein kleines Gedankenspiel, welches Sie im Tschuggen Grand Hotel, im Carlton Hotel und im Hotel Eden Roc nun Abend für Abend und Morgen für Morgen wiederholen können. Denn die Natur hat Einzug gehalten, in die Bäder der Häuser. Dürfen wir vorstellen? Der neue Partner an unserer Seite: nooii. nooii, das steht für natural or organic ingredients inside. Zertifizierte Inhaltsstoffe aus der Schweiz, sorgfältig in der Schweiz hergestellt und angerührt. Dabei lautet die Devise „weniger ist mehr“. Hochwertige, ausgewählte Inhaltsstoffe, welche im Zusammenspiel ihre volle Wirkungskraft entfalten können und beste Hautverträglichkeit für jeden Hauttyp gewährleisten. Im unermüdlichen Streben nach höchsten Qualitätsstandards.


„Mir war es wichtig, ein Produkt herzustellen, dem man vertrauen kann. Ja, ich würde sagen, Vertrauen ist das Fundament guter Pflege. Und Sicherheit. Ich muss mir sicher sein, was ich meinem Körper und meiner Haut zufügen möchte. Wenige, aber hochwertige Zutaten bilden die Grundlage meiner Produkte, die sich auf Haut und Haaren nicht nur gut anfühlen, sondern auch wirklich gut tun, von innen wie von aussen.“

So die Gründerin von nooii, ehemaliges Model und 2-fache Mutter Daniela Schweingruber.

 

Die Inhaltsstoffe der nooii-Hautpflegeprodukte sind alle natürlich und von der Soil Association biologisch zertifiziert. Sie bestehen in der Basis aus Kokosnussöl, Olivenöl und Sonnenblumenöl. Die Kernzutat? Hagebutte. Alle nooii-Produkte sind frei von Palmölen, künstlichen Farb- und Duftstoffen, Toxinen und Parabenen. Für kein Produkt wurden Tierversuche gemacht oder tierische Stoffe verwendet. Die Düfte der nooii-Produkte werden von einer Schweizer Firma kreiert und angemischt. Sie bestehen aus feinen, natürlichen ätherischen Ölen und sind zu 100% von “Cosmos Naturel” zertifiziert.

Für die Tschuggen Hotel Group hat Daniela Schweingruber aus Kilchberg bei Zürich, zusammen mit erfahrenen Parfümeuren, eine eigene Rezeptur entwickelt, mit einzigartiger Duftnote, welche Sie nur in unseren Häusern finden. Die Herausforderung? Drei Destinationen zu verbinden, drei Landschaften, drei Lebensräume, drei Urlaubsgefühle – zu einer wohltuenden Pflegeserie. Dazu gehören ein Shampoo, ein Conditioner, eine Body Lotion sowie ein Body Wash und eine Handseife, welche Sie bei Ihrer Auszeit im Badezimmer erwarten.


„Die perfekte Duftnote für die Tschuggen Hotel Group zu finden war ein langer Prozess. Immer wieder mussten wir von Neuem anfangen, die Zutaten neu zusammensetzen, Ingredienzien dazunehmen oder aussortieren. Die Geduld hat sich aber mehr als gelohnt: Wir haben einen Duft kreiert, der auf den Hauptzutaten Zedernholz, Bergkiefer und Bergamotte basiert. Die drei Noten verbinden die drei Standorte perfekt und eignen sich für alle Geschlechter.“

Daniela Schweingruber, Gründerin von nooii.

 

Doch nicht nur die mit Sorgfalt ausgewählten und in der Schweiz kultivierten Inhaltsstoffe machen die nooii Produkte aus. Ganz der Philosophie von Moving Mountains entsprechend zieht sich das Konzept Nachhaltigkeit vom ersten bis zum letzten Entstehungsschritt. Der Herstellungsprozess wird so umweltschonend wie möglich gestaltet, die Verpackungen und die Etikette bestehen aus Glas, Steinpapier und recylten Materialien. So schliesst sich der Kreis – von der gedanklichen Reise in die Natur zur echten, zum Aufsaugen unserer atemberaubenden Schweizer Landschaften. Denn dies ist ein weiterer Beitrag unsererseits, genau diese in all ihrer Schönheit beizubehalten.

Möchten Sie mehr über den Herstellungsprozess der nooii-Produkte, über einzelne Inhaltsstoffe und die Gründerin Daniela Schweingruber erfahren? Werfen Sie gerne ab und an einen Blick in den Moving Mountains Blog, es erwarten Sie interessante Einblicke hinter die Kulissen der naturnahen Pflegemarke.